tdot

Infoabend und Tag der offenen Tür am 10./11.02.2017

Das Benediktinergymnasium Ettal lädt zu Informationsabend und Tag der offenen Tür ein. Für die neuen fünften Klassen kein Samstagsunterricht mehr.

An zwei Terminen können sich zukünftige Fünftklässlerinnen und Fünftklässler über das Angebot und die Möglichkeiten des Benediktinergymnasiums in Ettal informieren. Am 10.02.2017 findet um 19:00 Uhr eine Informationsveranstaltung im Chinesensaal statt. Einen Tag später, am 11.02.2017, beginnt um 09:30 Uhr der Tag der offenen Tür. Wesentliche Neuerung zum nächsten Schuljahr wird der Wegfall des Samstagsunterrichtes für die neuen fünften Klassen.

Im Rahmen der Informationsveranstaltung wird es eine kompakte Vorstellung der Schule und ihrer Angebote geben. Schüler, Eltern und Lehrer stehen darüber hinaus allen Interessieren für Gespräche zur Verfügung.

Unbenannt-1001Tag der offenen Tür in Schule und Internat

Richtig Eintauchen in die Schule können die zukünftigen Fünftklässler und ihre Eltern am Tag der offenen Tür. Das Angebot reicht von Schnupperstunden in verschiedenen Fächern bis zu einer Schulhausrallye, in der die Kinder mehr über die Schule erfahren. Die Besucher können an Führungen teilnehmen und sich im Begegnungscafé umfassend über die Schule informieren. Auch das Internat mit dem angeschlossenen Tagesheim stellt sich mit interessanten Angeboten vor und lädt die Kinder zum Mitmachen ein.

Abt Barnabas Bögle freut sich auf zwei abwechslungsreiche und spannende Tage. „Wir möchten die Besonderheiten unserer Schule präsentieren. Dazu gehören insbesondere die sehr individuelle Betreuung aller Schülerinnen und Schüler durch kleine Klassen und klassenübergreifende Arbeitsgruppen, sowie zahlreiche freiwillige Angebote, mit denen unsere Schülerinnen und Schüler über die Lehrplaninhalte hinaus wichtige soziale, religiöse und musische Kompetenzen erlangen können.“

Abt Barnabas Bögle weiter zum Wegfall des Samstagsunterrichtes. „In den jüngeren Klassen gab es von Schüler- und Elternseite in den vergangenen Monaten vermehrt den Wunsch, den Samstagsunterricht abzuschaffen, um das Wochenende für die Familie freizuhalten. Aufgrund der Vielzahl der Rückmeldungen haben wir uns entschlossen, die neue 5. Klasse sowie die 6. und 7. Klasse ohne Samstagsunterricht durchzuführen.

 

Programm
Vormittagsprogramm als PDF

 

Am Samstag, den 11. Februar 2017, ermöglichen wir ab 09.30 Uhr unseren Besuchern einen umfassenden Einblick in den Schulbetrieb mit folgendem Programm:

Uhrzeit a
9:30   Begegnungscafé mit Infofilm. Es stehen Lehrer, Eltern und Schüler des Gymnasiums zum Gespräch bereit. Die 11. Klasse versorgt Sie mit Kuchen ;-).
Parallel dazu: Kleinkinder­betreuung:
Schüler unseres Gymnasiums kümmern sich um Ihre Kleinsten während Sie sich informieren.
Offene Klassen­zimmer:
Einige Fächer und Aktionen werden in verschiedenen Klassenzimmern vorgestellt.
10:00 Schulhausrallye:
(Beginn 10 h!)
Die Viertklässler erkunden mit unseren Tutoren das Schulhaus und lernen aktiv manche  Fächer, Personal und Lehrkräfte  unserer Schule kennen.
Schulhausführung
Sie als Eltern können in kleinen Gruppen das Schulhaus kennen lernen.
11:00  Schulhausführung zweiter Termin

Am Nachmittag gibt es in der Mantelhalle des Internates bei Kaffee und Kuchen die Möglichkeit, sich über die Nachmittagsbetreuung im Tagesheim oder den Internatsalltag zu informieren. Folgendes Programm wird hier geboten:

12:00-15:30 Uhr, Mantelhalle (Eingang links neben der Basilika)
Begegnungscafé und Hausführungen zu jeder halben und vollen Stunde

13:00-15:00 Uhr, Sporthalle im Internat
Spiel und Sport mit dem SSV Ettal

13:00 Uhr, Studiersaal des Tagesheims (Treffpunkt: Mantelhalle)
Nachmittagsbetreuung im Tagesheim – Freizeit zuhause (Vortrag und Gespräch mit Pater Benno, Tagesheimleiter)

14:00 Uhr, Lesesaal (Treffpunkt: Mantelhalle)
Internatserziehung heute – vom Mehrwert des gemeinsamen Lebens und Lernens (Vortrag und Gespräch mit Frater Gregor, Internatsleiter)

Zu allen diesen Veranstaltungen laden wir sehr herzlich ein und freuen uns auf Ihren Besuch.